Freitag, den 29. August 2014 20:00 Uhr: Die drei Wünsche der Jazzmusiker

Die drei Wünsche der Jazzmusiker

Freitag, den 29. August 2014 20:00 Uhr

Jazzgeschichten aus der Jazzgeschichte

140829-Jazzgeschichten-4

Eine ungewöhnliche Kombination von Musik und Text: Jazzgeschichten aus der Jazzgeschichte

Warum Billie Holiday Angst vor Streichern hat, Miles Davis Papierschnipsel zur Probe mitbringt, warum Üben nicht hilft und Komponieren wie Sex ist…
Bestimmen Sie, was gelesen wird, gewinnen Sie etwas, äußern Sie drei Wünsche und erleben Sie Musik vom Feinsten!

Markus Quabeck: Kontrabass
Bruno Leicht: Trompete
Holger Schwab: Stimme

Eintritt 12 €
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40

FREIRAUM e.V., Gottesweg 116a, 50939 Köln
Tel 0221 / 823 12 40, Fax 0221 / 222 11 63
Öffnungszeiten: Di-Do 11:00 – 13:00 + 16:00 – 18:00 Uhr
Sa 12:00 – 14:00 Uhr und während der Veranstaltungen

 

This entry was posted in August, Invented Truths & Actual Happenings, It's gonna be a ball, Jazz History Lecture, Jazz Stories & Tales, Jazz Stories & Tales, Invented Truths & Actual Happenings, Miles Davis, Pannonica de Koenigswarter, Swing Era, The Roaring Twenties and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.